isCOBOL Evolve 2019 R1 ist nun verfügbar!

isCOBOL Evolve 2019 R1 unterstützt nun Oracle Java 11 und OpenJDK 11, das momentan aktuellste verfügbare Java Release und setzt isCOBOL somit auf den gleichen Stand wie das Java Ecosystem.

Auch der isUPDATER wurde, als Antwort auf die Oracle Entscheidung, die Unterstützung für Java Web Start zu beenden, aktualisiert.

Mit isCOBOL 2019R1 können Screen Sections nun schnell und einfach bearbeitet werden. Es ist nun möglich, die Größe, Position und Sichtbarkeit, basierend auf der horizontalen Breite des Fensters, zu verändern, egal ob die Applikationen im Standalone, Thin Client bzw. in einer WebClient Umgebung ausgeführt werden.

Zudem kann die Benutzeroberfläche nun für verschiedene Geräte, Bildschirmgrößen und Auflösungen angepasst werden, ein für die heutige Zeit unerlässlicher Schritt speziell bei der Anwendungsentwicklung im Bereich der mobilen Endgeräte.

Die isCOBOL IDE basiert nun auf der neuesten Eclipse Version 2018.09, die eine volle Unterstützung von Oracle JDK 11 und OpenJDK 11 bietet. Ab dieser Version wurde eine Editor Minimap eingeführt, die Entwicklern einen High-Level Überblick über den Inhalt des aktuell aktiven Texteditors bietet. Selbst die Debugger Perspektive wurde neu gestaltet, um die Nutzung der Bildschirmfläche während des Debuggings weiter zu optimieren.

isCOBOL EIS unterstützt nun die Möglichkeit, benutzerdefinierten Code innerhalb des generierten Codes zu injizieren und erhöht damit die Flexibilität im Entwicklungsprozess.

Sie möchten mehr über isCOBOL erfahren? Melden Sie sich bei uns! Per Mail an vertrieb@easirun.de oder rufen Sie uns direkt an unter +49 6081 916030.

+ Zurück zur Übersicht