Leben im Container – Beispiel einer Microservices-Architektur mit Docker

In IT-Betrieben geht die Entwicklung heutzutage zunehmend weg von monolithischen Systemen über N-Schichtensysteme hin zu Microservices. Zum Verpacken dieser Microservices hat sich die Container-Technologie zunehmend als ideale Möglichkeit in vielen Unternehmen etabliert. Durch Container können Applikationen einfach geteilt und unabhängig vom Host-System überall gleich ausgeführt werden. Die Unterschiede von Host-Systemen in Bezug auf Sicherheit, Netzwerktopologien und andere Abhängigkeiten werden durch Container vollständig abstrahiert. Unser Artikel konzentriert sich darauf, wie Container verwendet werden können, um Microservices aufzubauen.

Hier können Sie den Fachartikel in voller Länge lesen.  

Der Artikel hat Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich bei uns und wir organisieren einen fachlichen Austausch zu diesem brandaktuellen Thema! Sie erreichen uns unter vertrieb@easirun.de oder unter +49 6081 9160-30.

+ Zurück zur Übersicht