NetCOBOL for .NET V8.0.2

NetCOBOL for .NET V8.0.2 ist ein Update für die Stable Version V8.0.0. In diesem Update wird die Unterstützung der aktuellen Version von Microsofts weltbekannter Entwicklungslandschaft, Visual Studio 2019, eingeführt. In dieser Version wurde zusätzlich die Liste der unterstützten Frameworks, Technologien und Betriebssysteme erweitert und Fehlerbehebungen implementiert. Mit diesem Update wird auch Visual Studio 2017 weiterhin unterstützt. Zudem ermöglicht der neue Release eine parallele Installation und Nutzung beider Visual Studio Versionen nebeneinander.

Produkte:

  • NetCOBOL for .NET Enterprise Edition V8.0.2
  • NetCOBOL for .NET Web Server Compiler Edition V8.0.2
  • NetCOBOL for .NET Free Runtime V8.0.2

Was ist neu in NetCOBOL für .NET V8.0.2

Unterstützt auf:

  • Visual Studio 2019 (V16.7 und höher)
  • Visual Studio 2017 (V15.9 und höher)
  • .NET Framework 4.8 (und niedriger)
  • Windows 10, Windows Server 2012 R2, 2016 und 2019
  • SQL-Server 2017 und 2019
  • Visual Studio Build Tools 2017 und 2019

Zusätzliche Erweiterungen:

  • Unterstützung von LE-Subroutinen - Sprachumgebung der IBM-Kompatibilität
  • Unterstützung von XML-Dokumentationskommentaren
  • Unterstützung von NuGet
  • Unterstützung der Standard-COBOL-Ausnahmebehandlung in der USE-Anweisung
  • Anstatt das Programm oder die Methode zu verlassen, kann die Kontrolle an dieAnweisung nach der USE-Anweisung zurückgegeben werden
  • Unterstützung der Ausführung von COBOL-Programmen in Windows Azure Services und des Zugriffs auf SQL Azure-Datenbanken mit COBOL
  • Eine NEUE Sammlung von Beispielprogrammen
  • Verbesserter Installer, der auch eine stille Installation ermöglicht

Behobene Fehler:

  • Wenn die Option NOALPHAL angegeben ist, funktioniert die "Automatische Großbuchstabenkonvertierung von Schlüsselwörtern" möglicherweise nicht
  • Wenn eine Projektdatei einen benutzerdefinierten Import enthält, kann das Öffnen des Projekts fehlschlagen
  • Wenn Sie "Ansicht hinzufügen" in einem ASP.NET MVC-Projekt (C#/VB) ausführen, wird möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt

Kumulativ behobene Fehler:

  • Ein interner Fehler kann mit dem cobolc-Befehl auftreten, wenn ein paralleler Build ausgeführt wird
  • Das Scrollen des Quellcode-Editors kann verlangsamt sein
  • Wenn ein Programm 180 oder mehr Hierarchien der IF-Anweisungen oder 274 oder mehr nicht-zeilige PERFORM-Anweisungen, Abschnitte und Paragraphen hat, führt der Compiler möglicherweise eine Endlosschleife aus
  • Wenn die Compiler-Option OPTIMIZE gesetzt ist, kann eine Klassenuntersuchung des Datenelements mit einer USAGE IS COMP-6-Deklaration falsch sein
  • Wenn das Datenelement mit USAGE IS COMP-6-Klausel im Vergleich in der SEARCH ALL-Anweisung angegeben ist, kann das Suchergebnis falsch sein
  • Wenn im Parameter LANG von CEE3LNG eine Zeichenkette mit Kleinbuchstaben eingestellt ist, wird "CEE3BR" (LANG ist ungültig) zurückgegeben
  • Im Pfadnamen der Infodatei des externen Filehandlers dürfen keine Leerzeichen verwendet werden


Sie möchten mehr über NetCOBOL erfahren? Melden Sie sich bei uns! Per Mail an vertrieb@easirun.de oder rufen Sie uns direkt an unter +49 6081 9160-30.


Copyright 2020 FUJITSU LIMITED

+ Zurück zur Übersicht