Over 10 years we help companies reach their financial and branding goals. Engitech is a values-driven technology agency dedicated.

Gallery

Contacts

411 University St, Seattle, USA

engitech@oceanthemes.net

+1 -800-456-478-23

Umfassendes Input- und Output-Management

Betrachtet man die gesamte Wertschöpfungskette des In- und Output Managements reicht diese von Anwendungsebene über Output Management Systeme bis hin zu Ansteuerung und Koordination von Dokumenten mittels Spoolerlösungen. Flankiert wird die Wertschöpfungskette von Themen wie der Archivierung von Dokumenten, qualitätssichernden Maßnahmen im Bereich der erzeugten Dokumente sowie bei der Erstellung von Dokumenten und Werkzeugen zur Visualisierung dieser, unabhängig davon, ob es sich um die Modernisierung oder Optimierung der gesamten Wertschöpfungskette handelt oder lediglich punktuelle Optimierungen der Komponenten vorgenommen werden sollen. Die Planung und strategischen Überlegungen im Bereich des In- und Output Managements sind abhängig von Anforderungen an die existierenden Technologien des Unternehmens. Zusätzlich müssen die erzeugten Dokumente auch den Ansprüchen in qualitativer Hinsicht genügen, da eingesetzte Massenausdrucke häufig Außenwirkung besitzen.

Eine Lösung nach Maß

So unterschiedlich wie die Unternehmen selbst sind in der Regel auch die Ausgangssituationen für eine Modernisierung oder Optimierung des In- und Output Managements, ob Herausforderungen aufgrund eines Rehostings der Kernanwendung, Konsolidierung von Systemen, Einsatz zusätzlicher Quality-Gates oder Neuentwicklung von Scratch. Gemeinsam mit unserem Partnerunternehmen, der Compart AG, prüft EasiRun alle vorhandenen Parameter der zu optimierenden Wertschöpfungskette des In- und Output Managements und erstellt eine auf die Bedürfnisse maßgeschneiderte Lösung aus einer Kombination von Werkzeugen, um einen Mehrwert für Ihr Unternehmen zu schaffen.

Einen gemeinsamen Mehrwert schaffen

EasiRun begleitet Sie in allen Phasen der kontinuierlichen Modernisierung. Modernisierung ist aufgrund des rasanten technischen Fortschritts und den sich daraus ergebenden Anforderungen und Überlegungen ein kontinuierlicher Prozess. Der innerhalb der Unternehmens-IT zu erreichende Mehrwert setzt sich aus
mehreren Phasen zusammen, welche für sich alleinstehend bereits deutlich dazu beitragen können, Mehrwert zu generieren und in Summe die Vorteile zu potenzieren.
Die innerhalb der Grafik dargestellten Phasen bauen aufeinander auf und ermöglichen eine transparente Darstellung der eingesetzten Dokumente, Daten, Anwendungen, aber auch der Komponente Mensch. Beginnend bei der Analyse von Anwendungen, Anwendungsdaten und –dokumenten sowie bei der Analyse
von Geschäftsprozessen und durch diese entstehenden Aufwände lassen sich Ansätze und Methoden zur Modernisierung erkennen.
Die gewonnenen Erkenntnisse dienen als Input für die Konsolidierung und Standardisierung von Anwendungen und den damit verbundenen Aufgaben. Daraus entstehende Einsparungen von zu betreuenden Systemen können Auswirkungen auf die eingesetzten Daten und deren Handhabung haben. Kostensenkungen durch Optimierung IT-gesteuerter Prozesse oder durch einen Plattform- oder Produktwechsel innerhalb identifizierter Geschäftsprozesse sind nicht selten das Ergebnis der gemeinsam durchzuführenden Prozesskette. Die durchgeführten Prozessschritte hin zu Industriestandards und umfassenden Schnittstellen ermöglichen Ihnen neue Technologien umfänglich zu nutzen und reduzieren die Hürden, welche mit kontinuierlicher Modernisierung verbunden sind, sehr deutlich.

Die Kombination aus Erfahrung und der Einsatz effektiver und für den gewünschten Nutzen geeigneter Werkzeuge bilden die Basis dieses stetigen Prozesses. Analog dem Schaffen der Basis ist auch für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess die Auswahl des geeigneten Werkzeuges Grundvoraussetzung für den effizienten Einsatz von Werkzeugen. Abhängig vom Technologie-Stack, den Inhalten der Anwendung sowie dem Betrieb der Prozesse ist eine maßgeschneiderte Lösung erforderlich, welche exakt auf die Anforderungen und Bedürfnisse angepasst ist.

Bausteine zur Optimierung auf einen Blick

DocBridge® Mill Plus

Universelle Dokumentenverarbeitung für jedes Format und jeden Kanal – Verarbeitung von Dokumenten beliebigen Formats und Ursprungs für jeden digitalen und analogen Kommunikationskanal (Analyse, Klassifizierung, Modifizierung, Trennen/Mischen, Konvertieren).

DocBridge® Pilot

Output-Management-Software für kostenoptimierte Omnichannel-Kundenkommunikation – Ermöglicht maximal optimierte Output-Management-Prozesse, sammelt und mischt alle Dokumente aus den unterschiedlichsten Quellen und bietet Multi-Channel-Output, optimiert für Web, Druck, Archiv und weitere Wege der Kundenansprache.

DocBridge® Queue Processor

Zentrale Steuerung und Optimierung der Druckproduktion – Optimierte Ansteuerung der neuen High-Speed Inkjet Drucksysteme, integriert Konvertierung und optimiertes IPDS Drucken. Durch die automatische Zuordnung der Druckjobs (Aufträge) über Queues wird der Mitarbeiter in der Produktion (Druck-Operatur) in seinem Tagesgeschäft entlastet.

DocBridge® Delta

Qualitätssicherung im Dokumenten- und Output-Management – Die Vergleichslösung zur Qualitätssicherung und Prozessoptimierung beim Dokumentdesign. Zeigt alle Unterschiede zwischen zwei Dokumenten. Mit Modulen für Endanwender und für den automatisierten Vergleich. Dank ausgefeilten Prüfmethoden bis auf Pixelebene agiert dieses Werkzeug als ein zusätzliches Quality-Gate.

DocBridge® Impress

Dokumentenerstellung für Print, Web und Mobile – Einheitliche und zukunftssichere Dokumenterstellung für Print, Web und Mobile. Unser „digital first“ – Ansatz liefert vorhersagbare Ergebnisse auf jedem Kanal – Dokumentendesign der neuen Generation.

DocBridge® FileCab

Zentrale Verarbeitung von dezentral erstellten Office-Dokumenten mit Qualitätsprüfung – Die Unternehmenslösung zum Prüfen und Versenden von Geschäfts-Korrespondenz vom PC aus. Ermöglicht revisionssichere Prozesse, spart Arbeitszeit und reduziert signifikant die Anzahl der dezentralen Drucker. Sichern Sie ihre Corporate Identity und die Qualität Ihrer Dokumente bereits auf Anwenderebene.

DocBridge® Viewer

Dokumentenanzeige für alle Formate – Unterstützung aller für das Drucken sowie die Ablage und Archivierung typischerweise verwendeten komplexen Mixed-Object-Formate (Compound-Formate) sowie der gängigen Rasterformate.

Die Kompetenzen auf einen Blick

    • DocBridge® Produkte basieren auf offenen Standards und gewährleisten damit ein Maximum an Interoperabilität und Flexibilität
    • Durch die modulare Architektur sowie die Unterstützung aller relevanten Plattformen lassen sich die Compart Produkte mit einem Minimum an Aufwand in bestehende Umgebungen integrieren.
    • Von der Anzeige verschiedener Arten von Dokumenten über das Vergleichen von Dokumenten unterschiedlicher Formate, das Konvertieren, Bearbeiten und Verändern von Dokumenten im synchronen Batch-Modus bis zur großen datenbankgestützten, asynchronen Sendungspool-Lösung, mit der sich maßgeschneidert Sendungen für jede Art von Ausgangskanälen erzeugen lassen.