Over 10 years we help companies reach their financial and branding goals. Engitech is a values-driven technology agency dedicated.

Gallery

Contacts

411 University St, Seattle, USA

engitech@oceanthemes.net

+1 -800-456-478-23

Ein umfangreiches Programm, das Welten verbindet

isCOBOL ist eine umfassende und kostengünstige Plattform für die Entwicklung, Bereitstellung, Wartung und Modernisierung von Anwendungen. Im Vordergrund steht eine wirtschaftlich effektivere Entwicklungslandschaft, bei der die hohen Investitionen in die bisherigen Entwicklungen und gleichzeitig das bestehende Know-how weiter genutzt werden. Durch die Implementierung von COBOL in Java-Technologie ist isCOBOL Evolve auf eine hundertprozentige Portabilität und hohe Skalierbarkeit ausgerichtet.

Vorteile

Unterstützung der neuesten ANSI-COBOL-Normen sowie vieler Legacy- Dialekte

Cross-Kompilierung von COBOLCode in reine Java-Klassen


Erhaltung und Erweiterung bisheriger Investitionen durch JavaTechnologie — ohne Neuentwicklung

100%-Java-Objekte die lokal, über Thin Clients oder über das Web ausgeführt werden können

AJAX-basierende Webintegration



Flexibilität bei der Datenhaltung und höhere Interoperabilität


Sichere Verarbeitung in MultiThread-, Multi-Tier-Architekturen oder im Application-Server-Umfeld

Kostenersparnisdurch eine einheitliche Entwicklungslandschaft


Einfache Weiterentwicklung durch den Einsatz moderner Werkzeuge

Schnellere Reaktion auf die Anforderungen des Marktes


    COBOL auf Java-Plattformen

    isCOBOL Evolve ermöglicht es, bestehende Applikationen zu übernehmen und mit neuen Features anzureichern. Dabei können alle Vorteile von Java voll ausgenutzt werden. Ein Neuschreiben oder eine Umschulung der Entwickler ist nicht erforderlich.

    Zwei-Stufen-Prozess

    Hauptbestandteil von isCOBOL Evolve ist ein zu 100% portabler COBOL-Compiler. Basierend auf der Java Virtual Machine (JVM) können mit isCOBOL Programme erzeugt werden, die auf einer großen Bandbreite von Plattformen lauffähig sind, ohne dass Rücksicht auf die spezifischen Hardwareunterschiede genommen werden muss. isCOBOL profitiert von den Vorzügen moderner Prozessoren wie Multi-Threading- und Multi-Core-Unterstützung. Damit ein isCOBOL-Programm lauffähig ist, werden die COBOL-Sourcen durch einen Zwei-Stufen-Prozess zu Java-Klassen kompiliert.

    Die Komponenten von isCOBOL Evolve

    isCOBOL Compiler (100% Cross-Plattform) ist ein COBOL-Compiler, der die neuesten COBOL-ANSI-Standards unterstützt und gängige Legacy-Dialekte versteht. Unterstützt wird objektorientiertes COBOL, Unicode, JavaBeans sowie die Umwandlung von COBOL ESQL-Statements nach JDBC.

    isCOBOL IDE beinhaltet alle notwendigen Werkzeuge für die Entwicklung und das Testen von Applikationen. Durch die komplette Integration in Eclipse kann zudem die Entwicklungsmannschaft optimiert werden, da für COBOL und Java nur eine Entwicklungsumgebung genutzt werden muss.

    isCOBOL Runtime Environment ist eine 100% portierfähige Umgebung, die vollständig in Java geschrieben ist. Die Anwendung kann auf jedem Gerät ausgeführt werden, das eine Java Virtual Maschine zur Verfügung stellt. Dies gilt für den isCOBOL Debugger, den isCOBOL Server als auch für den isCOBOL ISAM-Server und das isCOBOL JISAM Dateisystem.

    isCOBOL Debugger ist ein in Java geschriebener grafischer COBOL-Source-Level-Debugger. Dazu gehört auch die Unterstützung für Remote-Debugging. Der isCOBOL Debugger stellt eine einheitliche Testumgebung für alle unterstützten Plattformen dar, einschließlich Unix, Linux und Windows .

    isCOBOL Application Server implementiert User Interfaces (UIs) auf einer Vielzahl von Clients und profitiert dabei vom Multi-Threading moderner Prozessoren — dadurch wird die Netzwerklast verringert, das Deployment vereinfacht und die Pflege separater UICodes für unterschiedliche Plattformen entfällt. isCOBOL Application Server bietet ohne Änderung des Programmcodes Zugang zu sequentiellen, relativen und indizierten Dateien auf einem entfernten Server und unterstützt die bidirektionale, verteilte Verarbeitung.

    isCOBOL Load Balancer wird als Add-On zum isCOBOL Application Server bereitgestellt und ermöglicht es, die Last auf die Prozesse eines Server-Cluster zu verteilen, die auf derselben oder unterschiedlichen Maschinen laufen, und die Arbeitslasten somit horizontal zu skalieren oder voneinander zu trennen.

    isCOBOL Enterprise Information System (EIS) bietet eine Fülle an Werkzeugen und Funktionen für Web-Anwendungen: Es unterstützt REST/SOAP-Web-Services, JSON/ XML-Streams, COBOL-Servlets und Legacy-GUIs. Für Rich-Client-Anwendungen können isCOBOL Entwickler auf HTML5/CSS3-UI-Funktionen zurückgreifen.

    isCOBOL Mobile for Android bringt COBOL-Code auf mobile Endgeräte, indem es die bestehende COBOL-Logik des Backends als REST-Webservice nutzt.

    Durch den Einsatz von isCOBOL bleibt es dem Entwickler erspart, sich mit den Sprachelementen und Eigenheiten der jeweiligen virtuellen Maschine beschäftigen zu müssen. Konkret bedeutet das, dass keinerlei Kenntnisse in Java notwendig sind. Die komplette Entwicklung bis hin zum Testen der Applikation erfolgt auf Basis der bekannten und von isCOBOL unterstützten COBOL-Syntax.

    Dank isCOBOL können wir SaaS anbieten, ohne proprietäre und plattformspezifische Client-Software installieren zu müssen. isCOBOL versetzt uns in die Lage, unsere bestehenden Anwendungen und unsere Entwicklungsumgebung zu einem erschwinglichen Preis zu modernisieren.

    René van Oevelen, Software-Architekt i-Modulas Software BV

      Die isCOBOL Datenhaltung bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Lösungen. Der integrierte EmbeddedSQL Precompiler unterstützt Datenbanken von Oracle, DB2, MySQL, MS SQL bis hin zu ProstgreSQL. Das isCOBOL-eigene Indexdateisystem JISAM ist 100% Java-basiert und unterstütz neben Splitted Key auch eine
      Größe von 9 Exabyte. Nutzen Sie den isCOBOL SQL Server auch, um beispielsweise Ihre ISAM-Daten mittels SQL-Abfragen auszuwerten..